"Wir sind gekommen, um IHN anzubeten" (Mt 2,2)

abbé ignace pfarrkirche weihrauch anbetung mit leuten
Freitagsanbetung (1)

jeden Freitag - 9.15-18.00 - stille eucharistische Anbetung - im Chorraum der Pfarrkirche Neviges

Das Allerheiligste wird nach der Konventsmesse um 8.30 Uhr im Chorraum ausgesetzt und bis zur Abendmesse um 18 Uhr dort zur Verehrung der Gläubigen verweilen. Stündlich werden sich Zweierteams von Betern abwechseln um eine ständige Präsenz vor dem Allerheiligsten zu versichern.

Wenn Sie bereit sind, sich diesem wertvollen Dienst anzuschließen, kontaktieren Sie bitte Abbé Pauljo (0157 5879 1545; pauljo.loe@gmail.com). 

 

"Wir sind gekommen, um IHN anzubeten" (Mt 2,2). In genau diesem Geist wollen wir von Herzen zur Anbetung an den Freitagen kommen und unsere kostbare Zeit Jesus weihen. Er ist unser Herr und Gott, unser König und Erlöser, unser Freund und Bruder. In der Anbetung empfangen wir und geben wir. Wir empfangen, indem wir im Glauben unsere Herzen öffnen für seine liebende und uns verwandelnde Gegenwart und wir geben, indem wir seine Liebe mit unserer Liebe dankbar beantworten. Wir dürfen und sollen in dieser Zeit aber auch all unsere Anliegen und Nöte vor unseren allmächtigen Gott bringen. Auf diese Weise wirkt unsere stille Zeit vor dem Allerheiligsten auch über unser eigenes Leben hinaus und wird zum Segen für unsere Familien und all unsere Mitmenschen. Dieser missionarische Aspekt unseres Gebetes ist äußerst wichtig! Denn Gott wirkt, aber Er will gebeten sein!